Hedwig Dausch Jg. 1975

Als Reitlehrerin und angehende Ausbilderin für Bogenschießen zu Pferde kümmert sich Hedwig federführend um den Reitunterricht für Kinder und Erwachsene. Grundlage ihres Reitunterrichts ist „Natural Hosemanship“ (Artgerechter Umgang mit dem Pferd) und die traditionelle spanische Reitweise. Hedwig hat 20 Jahre Erfahrung als Reitlehrerin, für sie ist der Umgang mit dem Pferd auch ein wichtiger Teil in der Persönlichkeitsentwicklung. Das macht die Qualität ihres Reitunterrichts aus. Hedwig bietet auch Beritt an. Neben der Arbeit mit den Pferden ist Hedwig die unangefochtene „Schokoladenfee“ am Hof, wenn es darum geht Kuchen oder sonstige süße Leckereien herzustellen.

 

Katharina Siebler-Dausch Jg. 1981

Katharina wurde zur Bereiterin und Reitlehrerin im spanischen Jerez von Juan Jose Verdugo und Manolo Oliva ausgebildet. Ihr reiterlicher Schwerpunkt ist die Doma Classica, die Klassische Spanische Dressur und die Working Equitation. Katharina kümmert sich neben dem Reitunterricht insbesondere um Ausbildung und Beritt von eigenen aber auch fremden Pferden. Sie organisiert Reitkurse für Natural Horsemanship, die spanische Reitweise und das Rindertreiben mit namhaften Trainern. Seit 2017 ist sie selbst in Besitz der Trainerlizenz für Rindertreiben, als Disziplin des Turniersports Working Equitation. Infos zu Kursen und Veranstaltungen unter 01520/900 10 99.

 

Regina Strohmeier-Dausch Jg. 1972

Regina ist erfahrende Waldorflehrerin und Erlebnispädagogin. Sie arbeitete als Eurythmielehrerin in der Waldorfschule und ist ausgebildet in klassischem Gesang. Als Musikerin und Künstlerin kümmert sich Regina um die Musik- und Theaterprojekte, sowie das naturpädagogische Programm in den Reiterferien. Regina ist außerdem zuständig für die Anmeldungen der Reitferien, sowie Ansprechpartnerin für die Organisation der Vermietung des Seminarbereichs, Buchung von Übernachtung und Verpflegung im Haus.

 

Philipp Schick Jg. 1972 (Mann von Hedwig)

Als Zimmerer ist Philipp zunächst für alle Hochbauaktivitäten am Hof verantwortlich, sozusagen erster Alles-Her-Richter und Neu-Bauer. Als Gestalttherapeut veranstaltet er Heldenreisen in unserem Seminarbetrieb und als Schamane und Medizinmann leitet Philipp die regelmäßig stattfindenden Schwitzhütten auf der Insel. Philipp ist auch Ansprechpartner für den Seminarbereich. In der Landwirtschaft engagiert sich Philipp in unserer hofeigenen Rinderzucht und er ist ständiger Gute-Laune-Verbreiter, auch wenn es gerade mal irgendwo hakt.

 

Martin Siebler Jg. 1979 (Mann von Katharina)

Martin ist als Landschaftsgärtner für den gesamten Tiefbau am Hof zuständig. Darüber hinaus in seinem Traumberuf als Landwirtschaftsmeister für die gesamte Landwirtschaft und Futterproduktion für 40 Pferde und 20 Rinder. Mit ihm kamen die Kühe wieder zurück auf die Insel, denn er hat mit Philipp eine Charolais Rinder Zucht mit Direktvermarktung begonnen.

 

Christian Strohmeier Jg. 1966 (Mann von Regina)

Christian ist Sinologe und in der Geschäftsführung eines sozialen Trägervereines tätig. Darüber hinaus ist Christian Yoga- und Meditationslehrer und bietet seinen laufenden Kurs in Finning an. Er unterstützt mit seiner Fachkenntnis unser Team in wirtschaftlichen Belangen.

 

Florian Dausch Jg. 1940

Unser Vater ist in Rente und unterstützt uns nach wie vor bei der täglich anfallenden Stallarbeit. Unsere Biohühner, der Gemüsegarten und seine Brieftaubenzucht obliegen seiner Pflege und täglichen Betreuung.

Hausgeist Jg. 1266

Ein selten sichtbarer, und doch stetiger Gast. Wo er zu finden ist und womit er sich beschäftigt, weiß eigentlich niemand genau….